Baya of Shining Eyes

weiblich

black silver tabby mackarel, NFO ns 23

Sie wohnt mit ihrer Schwester Biña im wild romantischen Bündnerland, wo sie zusammen mit der Norwegerlady Nikita, und hoffentlich bald auch wieder mit Finja die Gegend unsicher machen.

Baya war eine grosse Überraschung… Denn 6.5 Stunden nach der ersten Geburt erwartete ich nicht, dass da noch jemand kommen könnte. Umso grösser war die Freude, als die 138g schwere Baya um 13.45 dann doch noch einen einfachen Start ins Leben hatte!

Erst dachte ich, dass auch sie eine weisse Schwanzspitze hat. Nach ein paar Wochen sah man allerdings, dass es "nur" ihr Silber ist. 

Interessiert an einem Shining-Eyes-Kätzchen?

Per Mail oder Telefon können Sie uns kontaktieren. Lieber etwas weniger persönlich? Mit dem Newsletter informieren wir sofort,  wenn es Neuigkeiten gibt und bei jedem Update der Homepage.

Den Newsletter kann man jederzeit wieder abmelden!
Den Newsletter kann man jederzeit wieder abmelden!